Also, jetzt erzähl ich mal ein Bisschen über die Handlung, und worums in der Serie eigentlich geht. Is vielleicht aewng verwirrend, aber man blickts scho ^-^

 

Ranma Saotome, ein 16-jähriger Kampfsportler aus Japan unternimmt mit seinem Vater Genma eine Trainingsreise nach China zu den verwunschenen Jusekyo-Quellen. Sie haben sich auch einen Führer besorgt, wie es sich für Touris gehört.

Noch bevor der Führer sie über die Gefahren der Quelle aufklähren kann, beginnen Ranma und Genma schon mit dem Training und nach kurzer Zeit stößt Genma seinen Sohn in eine der verwunschenen Quellen. Der Führer ist sichtlich geschockt und sagt: "OOOOH, sehr schlecht...das sein Quelle von junge ertrunkene Mädchen, seeeehr traurige Geschichte. Nun jeder der in Quelle fällt sich verwandelt in junges Mädchen!" Und tatsächlich..als Ranma wieder auftaucht hat er die gestalt eines rothaarigen Mädchens angenommen. Aus Wut kickt er Genma, der immer noch glotzt wie ein Karnickel wenns blitzt in eine der anderen zahlreichen Quellen. Der Führer giebt wieder sein Kommentar: "OOOH, sehr schlecht...das sein Quelle von ertrunkene Panda, seeeeehr traurige Geschichte. Nun jeder der in Quelle fällt sich verwandelt in Panda!" Und wie schon bei Ranma taucht Genma auf und stellt entsetzt fest, das er sich in einen Pandabären verwandelt hat. Nun verwandeln sich die zwei, wenn sie mit heißem Wasser überschüttet werden wieder in ihre ursprüngliche Gestalt und bei kaltem Wasser in ein Mädchen, bzw. in einen Panda.

Da macht die Tatsache, das Genma Ranma an eine der drei Töchter seines alten Freundes Soun Tendo (Akane, 16; Nabiki, 17; Kasumi, 19) versproche hat auch nich einfacher. Ranma, der von diesem "Arangement" noch nichts wusste, bekommt einen Wutausbruch und weigert sich, in dieser Gestalt auch nur in die nähe der Tendos zu kommen. Also schleift ihn Genma-Panda auf den Schultern nach Tokio/Japan zum Tendo Dojo für Schlägereien aller Art, wo sie zwar schon erwartet werden, aber doch recht großes Erstaunen über die beiden herrscht. Die zwei bekommen dann aber heißes Wasser und die ganze Sache klährt sich (halbwegs) auf. Nabiki und Kasumi beschließen auf der Stelle, dass Akane, eine echte Männer-Hasserin, Ranmas Verlobte werden soll.

Damit sind die zwei zwar garnicht einverstanden, aber Tendo und Saotome haben sich schon die Hand drauf gegeben. Es ist nicht mehr rückgängig zu machen. Also ziehen Genma und sein Sohn bei den Tendos ein und stiften dort alles lei Chaos, denn Ranma hat als Junge wie als Mädchen zahlreiche Verehrer/-inne und Feine/Feindinnen, die sich nicht immer grade den einfachsten Weg ins Haus suchen.

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!